Acrobat vs Foxit

Wie Herr Vetter heute erwähnt, gibt es nettes kleines Progrämmchen, das die Anzeige von PDF-Dokumenten etwas schmerzfreier gestaltet als das Original: Foxit.

Viele Programme benötigen mittlerweile ein „Willkommen-Fenster“, damit der Benutzer überhaupt merkt, das etwas passiert. Bei Foxit wäre das Verschwendung, denn selbst auf meiner antiken Möhre startet das Programm überraschend zügig.

Und das Schöne: Alles ohne Installation. Verzeichnis erstellen, Programm auspacken, starten und als Standard für PDFs definieren. Das Programm macht genau das, was der Hersteller verspricht: Es zeigt mir schnell ein PDF Dokument an. Mehr will ich doch gar nicht!

Auch wenn einige sich beschweren, dass Qualität und Funktionsumfang nicht ausreicht, mir gefällt’s.

Lecker Schmackofatz

Diesen Freitach gab’s mal wieder Hamburger: „echte“ (also mit Fleisch) für meine Holde:

Lecker Essen mit totem Tier

… und „unechte“ (also mit Soja-Fladen) für mich:

Lecker Essen ohne totes Tier

Und ja, die waren so lecker wie sie aussehen!

Sommer oder Winter?

Hier in Kassel bewegt sich das Thermometer zum ersten Mal in Richtung 20 Grad und ich beobachte (wie jedes Jahr) das interessante Phänomen, dass sich drei Typen Menschen herausbilden:
a) Diejenigen, die noch nicht mitbekommen haben, dass der Winter vorbei ist und immer noch dick eingemummelt durch die Straßen wandern.
b) Diejenigen, die der neuen Wärme noch nicht so richtig trauen und lieber noch einen Flies-Pullover überziehen, falls es doch noch kälter wird.
c) Die ganz mutigen, die sich schon im T-Shirt oder Tank-Top aus dem Haus trauen.
Einzeln sieht das nicht sehr spektakulär aus, wenn aber alle drei Typen nebeneinander an der Bushaltestelle stehen sieht das schon sehr komisch aus.

Delphin != Delphin?

Es gibt überschriften, die erstmal verwirren und dann am Sachverstand des Redakteurs zweifeln lassen. Folgendes dürfen wir beim Stern lesen:

Seltene Kreuzung: Delfin + Wal = Wolphin

Sollten meine Lehrer und Eltern mir jahrelang Lügen erzählt haben? Ein schneller Blick bei Wikipedia hat mich dann aber wieder beruhigt. Ein Glück, der Delphin ist ein Zahnwal!
Prinzipiell ist der „Wolphin“ also nur ein Mischling, denn laut Stern sind seine Ahnen ein Großer Tümmler und ein Schwertwal, beides ihrerseits Delphinarten.
Warum finde ich das Ganze nach diesen Informationen eigentlich nicht mehr so spannend?

(Und ja, ich schreibe Delphin prinzipiell mit „ph“ und nicht mit „f“. Im Gegensatz zum Stern aber immerhin konsequent!)

Grün!

Bild aus rechtlichen Gründen gelöscht!
Ja ja ja, eine meiner Lieblings TNG-Folgen war mal wieder im Fernsehen. Scotty auf der Enterprise NCC 1701-D.

Das beste an der ganzen Folge ist der Dialog zwischen Data und Scotty im „10 Vorne“ eim Anblick einer Flasche, die ein seltsam gefärbtes, alkoholisches Zeug enthält:

Scotty: „Was ist das?“
Data: „Es ist… es ist… es ist…. es ist grün.“