ChannelChooser abgeschaltet

Das konnte ja nicht gut gehen. Kostenloses Fernsehen über’s Internet. Bah, da schreien die Rechteinhaber doch vor Schmerzen. Diese dürften momentan aber nicht mehr so groß sein, denn wenn man zur Zeit channelchooser.com aufruft bekommt man nur folgendes zu sehen:

This account has been suspended.
Either the domain has been overused, or the reseller ran out of resources.

Man kann jetzt viel über die Gründe spekulieren, was ich hiermit auch mache, denn ich schätze mal, die verlinkten Stream-Anbieter waren nicht sehr erfreut darüber, dass die Streams direkt auf der Seite in einem Player angezeigt wurden und man sich nicht stundenlang über mit ausreichend Werbung verzierten Seiten zu den Streams durchklicken musste. Denn soweit ich die Links zurückverfolgt habe, waren alle öffentlich zugänglich, nur eben nicht so schön aufbereitet.

… oder aber es sind ganz einfach nur technische Probleme. Wer weiß…

Update: Es schien sich wirklich nur um ein technisches Problem zu handeln, denn ChannelChooser ist wieder online. Nichtsdestotrotz werde ich mir die Links der interessantesten Streams lokal speichern, denn ich glaube immer noch, dass ChannelChooser bald Geschichte sein wird.


Kommentare

2 Antworten zu „ChannelChooser abgeschaltet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert