Greasemonkey-Skripte extrem einfach finden.

Nicht immer zeigen Webseiten ihre Informationen so in Form und Inhalt wie man es gerne hätte. Zum Glück gibt es für Firefox das Add-On Greasemonkey, mit dem sich geladene Webseiten nach Belieben ändern lassen oder mit neuen Funktionen erweitern lassen.
Natürlich wäre es nicht sinnvoll und möglich alle gewünschten Skripte selber zu schreiben, deshalb gibt es unter userscripts.org eine mehr als reichhaltige Sammlung (mehr als 24000).
Um den Zugriff auf mögliche Skripte zu vereinfachen gibt es jetzt ein Firefox Ad-On namens Greasefire, mit dem sich mit einem einfachen Klick auf die rechte Maustaste überprüfen lässt, welche Skripte für die augenblicklich angezeigt Webseite bei userscripts.org bereit liegen:

Screenshot

Wählt man den obersten Menüpunkt aus, so öffnet sich ein Fenster in dem alle verfügbaren Skripte aufgelistet sind:


[larger image]

Die Skripte lassen sich nach Name, Bewertung, letztes Update und Downloads sortieren. Ein Klick auf ‚Install „Skriptname“‚ installiert das Skript und nach dem Neuladen der Seite beginnt das Skript mit der Arbeit. Schöne Sache…

Links:

1 Gedanke zu „Greasemonkey-Skripte extrem einfach finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.