Pandora überraschung

Wie ich schon öfters geschrieben habe, gehört Pandora zu meinen Lieblings-Streaming-Sites. Und es ist immer wieder für eine überraschung gut.
So wurde z.B. heute als erstes Stück in meinem Kraftwerk-Sender „Optimum Chant“ von „B.E.F.“ abgespielt. Eine Band, an die man sich eigentlich nur erinnert, wenn man schon Ende der 70er auf elektronische Klänge stand.
Als nächstes wurde dann übrigens Cabaret Voltaire zum Besten gegeben. Bei dem Angebot ist es keine Wunder, dass ich mein Radio eigentlich nur noch für HR-Info und Deutschandfunk brauche. Obwohl ich das eigentlich auch über Phonostar hören könnte. Aber irgendwie hat ein echtes Radio dann doch einen Charme, den ein Rechner nicht liefern kann.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert