Hörbare Podcasts

Normalerweise erfreue ich während des Tages meine Ohren mit verschiedensten Webradios. Gegenüber dem „normalen“ Radio haben diese den Vorteil, dass ich mir die Musik nach meiner Stimmung aussuchen kann, ob nun 80’s, Hard Rock, Lounging, …

.. oder auch Talk Radio. Leider habe ich in den letzten Wochen keine wirklich interessanten TalkRadio-Shows mehr gefunden, aber zum Glück gibt es ja die nicht mehr ganz so neue „Erfindung“ des Podcasting. Also iTunes installiert (warum ist das Ding eigentlich 30 MB groß) und auf den einschlägigen Sites einige Casts rausgesucht. „Oh man, what a crap!“ Enttäuschung machte sich breit. Gegenüber den meisten Podcasts ist das Lokale Radio hier in Kassel echt großes Kino.
Nach einigen Tagen suchen haben sich doch tatsächlich 3 (in Worten drei) Casts herauskristallisiert, die ich mir momentan regelmäßig anhöre. Zum einen natürlich der Urvater aller Podcasts: Adam Currys „Daily Source Code“. Auch ganz nett ist „Things I Say“. Und schließlich der einzige deutsche Vertreter Spreeblick Podcast.
Ich hoffe, ich finde die nächsten Tage noch einige mehr.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert