Fortschritt

Die Idee zu meinem neuen Projekt hatte ich bei meiner Suche nach einem neuen Feedreader. Ich musste mir die Informationen ziemlich mühselig zusammensuchen, denn es gibt irgendwie keine zentrale Anlaufstelle, wenn man auf der Suche nach Desktop-RSS-Aggregatoren (das Wort geht mir immer noch schwer von der Tastatur).
Und da ich im Moment Kapazitäten frei habe 🙂 (braucht zufällig jemand einen fähigen Fachinformatiker ;-)?) und gerne etwas tiefer in die Tiefen von WordPress eintauchen wollte, bietet sich dieses Projekt an.

Die Sache steckt noch in den Kinderschuhen, viele Links funktionieren noch nicht. Wer aber schon mal einen Blick darauf werfen möchte, kann dies gerne machen: aggregator news.

Ja, mir ist misher kein besserer Name eingefallen. Als Domain eignet sich der Name bestimmt nicht. Da muss noch was „marketing-optimierteres“ her. Mal sehen.

Im Moment schlage ich mich gerade mit WordPress-„pages“ herum, um ein vernünftiges Kontakt-Formular auf die Beine zu kriegen. Alles nicht so einfach…


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert