iPod umbenennen

Das Umbenennen eines iPods auf einer Windows-Kiste funktioniert etwas anders, als man es als Redmond-Mausschubser gewohnt ist, denn der übliche Doppelklick auf den iPod-Eintrag in iTunes führt nicht zu erwünschten Ergebenis. Stattdessen muss man den Eintrag mit einem einfachen Mausklick auswählen, zwei bis drei Sekunden warten und dann noch einmal mit einem einfachen Mausklick anklicken. Schon kann man einen neuen Namen vergeben.

Ja, das steht bei Apple in der Online Doc, aber gefunden habe ich es bei AntSaint.


Kommentare

5 Antworten zu „iPod umbenennen“

  1. Avatar von krown
    krown

    sehr gut, meiner hieß nämlich „test“ …

  2. Avatar von pixelkorps webservices
    pixelkorps webservices

    danke für die info!

  3. Auch danke. Nach „Flug des Ipod“ und Garantiereparatur hieß meiner auch „test“. Nun ist wieder Alles gut! Danke.

  4. Avatar von Max Damage
    Max Damage

    Kauf dir mal nen Rechner mit UTF-8 Unterstuetzung oder sontst irgendwas, was Zeichensaetze richtig interpretiert du Lyriker.

  5. Avatar von Administrator
    Administrator

    Danke für den freundlichen Hinweis. Die Umlaute wurden beim Update von WordPress gekillt, aber mit PHPMyAdmin habe ich das wieder geflickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert