elektro:elch

Es ist nicht ungefährlich, wenn ein Volk lesen und schreiben kann.

Pampering iPod oder Eigenverantwortung adé.

Langsam bekommen wir in Europa amerikanische Verhältnisse, wo Menschen vor heißem Kaffee, schnellen Autos, Rückspiegeln und sonstigen Gefahren des Alltags offensichtlich geschützt werden müssen, weil sie nicht mehr in der Lage sind, diese Denkleistung selber zu übernehmen und ihren Kindern Eigenverantwortung beizubringen.
Golem.de berichtet über ein Update der iPod-Software, die es Eltern ermöglichen soll, die Lautstärke des iPods ihres Sprösslings zu begrenzen und damit diese die Kiste nicht einfach wieder lauter machen können, wird diese Einstellung per Zahlencode geschützt.
Für wie dumm hält Apple eigentlich seine jugendlichen Kunden? Ich tippe mal auf maximal eine Woche, bis ein Patch für diese Sicherung zu finden ist. Ob goPod die Begrenzung zunichte macht, weiß ich nicht, ich bin einfach zu faul, mir das Update draufzuspielen, da ich das Feature definitiv nicht brauche.


Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *