Thunderbird 3: TabBar ausblenden

Eine meiner Meinung nach unsinnige Neuerung bei Thunderbird v3.x ist die TabBar. Dort kann man Ordner und einzelne Nachrichten in Reitern öffnen:


So praktisch einige dieses Feature vielleicht finden, so wenig Verwendung habe ich persönlich dafür. Leider bietet Thunderbird aber keine Möglichkeit diese Reiter auszublenden … oder doch?

Doch!

Kurzversion

Konfigurationsparameter mail.tabs.AutoHide auf true setzen.

Langversion

Nun ja nicht direkt im Standard-Interface. Um die  Reiter auszublenden muss man direkt in die Konfiguration eingreifen. Zum Glück bieten Mozilla-Produkte einen Editor für die direkte Bearbeitung der Konfiguration an. In Thunderbird erreicht man diesen über den Menüpunkt Extras->Einstellungen und dort muss man unter dem Tabulator Allgemein den Knopf  Konfiguration bearbeiten drücken:

Nachdem man bestätigt hat, dass man noch bei Sinnen ist, kann man nun entscheiden die Reiterleiste ausschalten indem man nach der Zeichenkette mail.tabs.AutoHide sucht:

Durch einen Doppelklick wird der dargestellte Wert auf true gesetzt und zur Kennzeichnung dass der Wert geändert wurde wird die Zeile in fetten Zeichen dargestellt:

Damit die Einstellung übernommen wird muss Thunderbird neu gestartet werden.

Wie der Name der Einstellung vermuten verschwindet die Reiterleiste nicht vollständig, sondern wird nur versteckt. Öffnet man einen Ordner oder eine Nachricht in einem Reiter wird die Leiste wieder dargestellt und verschwindet wieder, nachdem man die Reiter wieder schließt.

Andere Möglichkeiten

Wie bei den meisten Problemen die man mit Mozilla Produkten hat, gibt es auch hier eine Lösung per Erweiterung: AutoHide Tabbar.

Hiermit wird die Reiterleiste nicht dauerhaft entfernt oder dargestellt sondern erscheint nur, wenn man mit dem Mauszeiger über den entsprechenden Bereich fährt.

Update (21. Mai 10) : Mittlerweile gibt es auch ein Plugin, das die Reiterleiste ausblendet: tabs Peekaboo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.