WUmfrage des deutschen WordPress-Magazins

Beim deutschen WordPress-Magazin läuft zur Zeit eine Umfrage bei der man auch etwas gewinnen. Hier meine Antworten:

1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Meine „klassische“ Homepage war mir zu umständlich, da ich häufig neue Inhalte veröffentlicht habe. Also habe ich nach einer anderen Möglichkeit gesucht und bin nach einem kurzem Exkurs zu den damals zur Verfügung stehenden Open-Source-Content-Management-Systemen zu Blogging-Systemen gekommen.

2. Warum hast Du Dich für WordPress als Blog-Software entschieden?

Ich hatte mich zuerst an MovableType probiert, aber zum einen sagte mir das gesamte System nicht richtig zu und zum anderen war die einfache Erweiterbarkeit von WordPress ein sehr schlagendes Argument.

3. Hat etwas gegen WordPress gesprochen?

Am Anfang hat es mich etwas gestört, dass WordPress in PHP geschrieben ist, denn diese Sprache hatte lange Zeit nicht unbedingt den Ruf, sich für „echte“ Produkte zu eignen.

4. Hast Du eine bestimmte thematische Ausrichtung beim Bloggen und wenn ja, welche?

Mein Blog hat nicht die geringste thematische Ausrichtung, ich schreibe, was mich gerade interessiert, aber häufig sind die Themen WordPress und Webradio.

5. Was tust Du um mehr Leser für Deinen Blog zu gewinnen und was um diese dort auch möglichst dauerhaft zu halten?

Nichts, aufgrund der wirklich sehr unterschiedlichen Themen vertraue ich eher auf Treffer aus den Suchmaschinen.

Ein Gedanke zu „WUmfrage des deutschen WordPress-Magazins“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.